merk=würdig (VII) – Shakespeare & Wieland (… und einige andere)

Diesen Beitrag in der losen Reihe »merk=würdig« widme ich dem »Theatralischen Werk« William Shakespeares in der Übersetzung von Christoph Martin Wieland (1733 – 1813). Er war einer der ersten, der Anlauf nahm Shakespeare möglichst vollständig in die deutsche Sprache zu holen.

weiterlesen