Schicksale in Schieflage – »Betrunkene Bäume« von Ada Dorian

Sie sei eine optimistische Melancholikerin, sagt Ada Dorian über sich. In ihrem heiter-tragischen Debütroman beschreibt sie, wie sich Menschen in die Einsamkeit manövrieren und sich trotz sozialer Kontakte und Familie durch mangelnde Kommunikation isolieren.

[weiterlesen]