Weihnachten – Ohne Worte

Dieses Buch bringt lustauflesen.de in eine Zwickmühle. Es erzählt die bekannteste Geschichte der Welt ohne ein einziges Wort. Um dieses gezeichnte Kleinod richtig zu würdigen, dürften hier also eigentlich keine großen Worte gemacht werden. O.K. – Dann erst einmal: Film ab!

Maria und Joseph, eine gottgegebene Schwangerschaft, eine Reise, eine Volkszählung, überbuchte Herbergen, ein Stall, Hirten, Schafe, Sterne und Weise Männer, Ochs und Esel und ein kleines Kind in der Krippe, das die ganze Welt in der Hand hält und … partout nicht aufhören will, zu schreien.

floethmann3

Frank Flöthmann hat in seinem unnachahmlichen Stil eine schrullig-humorvolle Weihnachtsgeschichte gestaltet, die nichts verfälscht, wortlos Ruhe in den Adventstrubel bringt und riesig viel Spaß macht. Stille Nacht ist randvoll mit lustigen Details, ironischen Anspielungen und kleinen Kalauern. So erklärt Flöthmann, wie aus den drei Weisen, drei Könige wurden, warum wir Weihnachtssocken an den Kaminsims hängen und woher der Nikolaus mit Sack und Reisigrute kommt. Verraten sei es hier nicht. Schaut ins Buch und lasst Euch überraschen.

floethmann2

Stille Nacht kann man alleine Betrachten oder im Kreise der Lieben. Kauft es, lest es, lacht und freut Euch wie die Könige mit der berühmtesten Patchworkfamilie der Welt.  Dieser knuffige Stummcomic ist eine liebevolle Weihnachtsbotschaft für die ganze Familie.

floethmann1

Flöthmann - Stille NachtFrank Flöthmann: Stille Nacht
Die Weihnachtsgeschichte ohne Worte
Hardcover, fadengeheftet, 168 Seiten
Köln: Dumont Buchverlag 2014
Buch bestellen