Kurz mitgeteilt – Etwas Werbung in eigener Sache

Achtung, heute gibt’s Spam! Denn Klappern gehört ja bekanntlich zum Handwerk. Da ich nicht im mindesten unter Verfolgungswahn leide, hier die freundliche Aufforderung: Liebe Leserinnen und Leser, folgen Sie mir unauffällig!

lustauflesen.de kann zum Beispiel von WordPress.com-Nutzern ganz einfach abonniert werden. Ein Klick auf den Button genügt und jeder neue Beitrag ist künftig in Eurem/Ihrem WordPress-Reader gelistet.

Follow lustauflesen.de on WordPress.com

Ist die Facebookseite von lustauflesen.de schon bekannt? Dort teilt lustauflesen.de regelmäßig noch mehr „Irres und Wirres“. Mit einem „Gefällt mir“ wird künftig nichts verpasst.

lustauflesen.de bei Facebook
Mit einem Klick aufs Bild zu lustauflesen.de bei Facebook

Kein Facebook, kein WordPress? Macht nichts! Im Menü (Button ganz oben rechts) einfach den kostenlosen E-Mail-Newsletter abonnieren. Dankeschön.