„Alles Geschaffene in Erd- und Himmelsraum“

Am 14. September 1769 kam Alexander von Humboldt zur Welt. Ein leicht verspätetes Ständchen zum 245. Wiegenfest und ein Plädoyer, Humboldts Kosmos zu lesen. Nun will ich denn auch des großen VergnĂźgens gedenken, dass mir von Humboldts prächtig-reiches Naturwunderkollegium gewährt. (…) Ein Mann steht vor mir meiner Art, der hat, was er gibt, – ohne […]

weiterlesen