Ein Roman ohne E

Top die Wette gilt – Mit diesen Worten wurde 1969 der Geburtsvorgang für ein großartiges, amüsantes literarisches Kuriosum eingeleitet. Der französische Schriftsteller George Perec hatte mit einem Freund gewettet, einen Roman ohne ein einziges e zu schreiben. Und er schaffte es. La Disparition dürfte damit einer der außergewöhnlichsten französischsprachigen Romanen sein.

weiterlesen