Michel Houellebecq – Unterwerfung

Francois konvertiert am Ende des Buches überzeugte zum Islam. Die Hauptfigur, zugleich Icherzähler des Romans, spricht die rituelle Formel »Es gibt keinen Gott ausser Gott, und Mohammed ist sein Gesandter« und beschließt mit einer beinahe mystischen Verklärung seinen geistigen Reinigungsprozess. Ab sofort ist Francois wieder ein vollwertiges Mitglied der französischen Gesellschaft. »Ich hätte nichts zu […]

weiterlesen