Schluckspecht – Vom Saufen und der Befreiung davon

Dieser Roman ist Rausch und Ernüchterung. Selten hat ein Autor das Saufen und das Leiden daran so eindringlich beschrieben wie Peter Wawerzinek. Schluckspecht ist ein Roman, der in einem Zug weggesoffen werden muss, ein Text wie ein gurgelnder Sprachstrudel, der den Leser mitreißt in die Abgründe des Saufens und ihn anschließend mitschleift auf dem beschwerlichen, […]

weiterlesen