Pfaueninsel – Spazieren in einem Roman

Bilder eines Spaziergangs – Gelegentlich schaffen es Romane den Zauber eines realen Ortes auf einzigartige Weise einzufangen. »Pfaueninsel« von Thomas Hettche ist so ein Roman. Die magische Aura des langestreckten Eilands in der Havel hat Hettche meisterhaft in Literatur verwandelt, in seiner Geschichte legt er historische Spuren frei, mischt sie mit frei erfundenen Geschichten und schlägt kleine Brücken ins Gegenwärtige.

weiterlesen