3 Kommentare

  1. erand
    29. Juli 2014 @ 10:51

    Danke für die prompte Antwort;
    Heinz Erhard ist auch gefährlich, glaube ich – und die Herren im 2. Absatz sind mir so was von wasweißichnochmal…
    Lg e.

    Antworten

  2. Jochen Kienbaum
    29. Juli 2014 @ 10:38

    Lieber erand, eine Liste dieser Art ist mir nicht bekannt, wäre aber hilfreich.
    Loriots (Vicco von Bülows) Erben sind auch mit großer Vorsicht zu geniessen, soviel steht fest.
    Und dann weiß ich, daß ein paar “Knallchargen” (ist das schon justiziabel?) wie Mario Barth und ein gewisser Atze Schröder (dessen realen Namen zu nennen bei Todesstrafe verboten ist) ebenfalls gerne mit schweren anwaltlichen Hämmern um sich schlagen. (Aber bei denen ist mir das Wurscht, ehrlich gesagt!)
    lg Jochen

    Antworten

  3. erand
    29. Juli 2014 @ 09:31

    Hallo,
    schade, sehr schade, das hat Herr K. sen. wirklich nicht verdient. Aber danke für diesen Post.
    btw… Gibt es eigentlich eine “Schwarze Liste” von Autoren bei denen die Erben oder sonstige Rechteinhaber gern abmahnen? K. und Valentin sind mir bekannt. Soll ja noch einige geben , bei denen man besser Vorsicht walten lässt.
    Trotzdem noch einen schönen Tag und nicht all zu sehr ärgern.
    e.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: