Close
Skip to content

6 Comments

  1. durchleser
    24. Juli 2016 @ 18:25

    Ein geniales Werk – mehr als empfehlenswert vor allem in dieser herausragenden Neu-Übersetzung! Und dazu kann man noch einen sehr guten Artikel aus der SZ über das Übersetzen ergänzen: http://www.sueddeutsche.de/kultur/beruf-uebersetzer-mein-anderes-ich-1.3090110

    Reply

    • Jochen Kienbaum
      25. Juli 2016 @ 09:26

      Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde den Link unter den Beitrag setzen. Hier in den Kommentaren geht er für andere Leser vielleicht verloren. lg_jochen

      Reply

  2. SätzeundSchätze
    22. Juli 2016 @ 08:08

    Stimmt, die Stilübungen&Sprachspiele machen Spaß. Ich bin bislang um die Neuauflage herumgeschlichen, aber evt. nach Deinem Lob der Neuübersetzung greife ich zu … Wäre übrigens eine nette Idee, Deine Leser zu weiteren Varianten aufzumuntern …toller Beitrag, der zeigt, wie sehr Dein Herz&Geist mit dem “kindlichen” (trifft es gut) Vergnügen, das die Stilübungen verbreiten können, mitschwingt.

    Reply

    • Jochen Kienbaum
      22. Juli 2016 @ 09:19

      Greif unbedingt zu bei der Neuausgabe, Birgit. Nicht nur, dass es ein sehr schön gestaltetes und ausgestattetes Bändchen ist (BS-Großformat). Es ist manches hinzugekommen, was bisher nicht auf Deutsch vorlag und auch die Übersetzer haben eigene Übungen beigesteuert. Das macht echt Spaß. lg_jochen

      Reply

      • SätzeundSchätze
        22. Juli 2016 @ 18:10

        Mache ich. Ich gehe morgen einkaufen 🙂 Viele Grüße, Birgit

      • Jochen
        23. Juli 2016 @ 11:04

        So ist fein! 😎

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutz
Ich, Jochen Kienbaum | lustauflesen.de (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Ich, Jochen Kienbaum | lustauflesen.de (Wohnort: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht mir aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: