5 Kommentare

  1. Herr Hund
    30. September 2016 @ 17:49

    Literarisch durchaus ein interessantes Mondjahr.

    Antworten

    • Jochen
      30. September 2016 @ 19:29

      Ja, lieber Herr Hund, bei mir liegt noch Jiří Mahen “Der Mond” (vom kleinen, feinen Guggolz Verlag). Ich habe schön flöten gehört, dass Ihnen dieses Büchlein sehr liegt. Bitte, darum auch Kalka lesen. lg_jochen

      Antworten

      • Herr Hund
        30. September 2016 @ 21:38

        Aber den Kalka habe ich doch bereits gelesen. Zur Leipziger Buchmesse schon kurz angebloggt. Werde in Verbindung zum Guggolz-Titel gut möglich darauf zurückkommen. Liegen im Laden auch ganz partnerschaftlich beieinander.

      • Jochen
        30. September 2016 @ 21:52

        Peinlich, peinlich. Wie konnte ich das übersehen. Ich bitte um Verzeihung. lg_jochen

  2. simonsegur
    30. September 2016 @ 13:08

    Vielen Dank für die dezidiert schön ausgearbeitete Rezension und natürlich den Hinweis auf dieses Buch, das meiner Büchergier entgegen- nun, leuchtet 🙂
    Kleiner Buchstabendreher: ” … überaus belesener und sher kluger Mann”.
    Liebe Grüße!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: