Friedrich Schiller – 255. Geburtstag

Heute feiern Leser, Literaten, Literaturwissenschaftler und Freunde der Weimarer Klassik den 255. Geburtstag von Friedrich Schiller. lustauflesen.de hat ihn vor einiger Zeit in Weimar besucht und auch einen Blick auf den Schreibtisch geworfen. Bis zuletzt, Ende April, Anfang Mai 1805, hat Schiller an seinem Drama Demetrius gearbeitet. Die »Freunde des Goethe- und Schillerarchivs in Weimar« haben Schillers letzte Zeilen als Faksimile aufgelegt.

Die Mehrheit? Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn,
Verstand ist stets bei wen’gen nur gewesen.
(Fürst Sapieha in »Demetrius«)

Zu Besuch bei Schiller