2 Kommentare

  1. caterina
    12. September 2014 @ 21:51

    Ein toller Bericht, ich wünschte, ich wäre dabei gewesen! Ich war am Vorabend in Berlin, musste gestern aber wieder abreisen – und ich sehe, ich habe was verpasst. Wird Zeit, dass BookUp auch nach Frankfurt kommt!

    PS: Merci auch für die Verlinkung zu We read Indie!

    Antworten

    • Jochen Kienbaum
      13. September 2014 @ 08:25

      Liebe Caterina, danke für das positive Feedback. Ja, das Bookup hat mir wirklich Spaß gemacht und die Verlinkung war Ehrensache. Schließlich hat Eure „verschworene Gemeinschaft“ mir den interessanten Indie-Kosmos eröffnet, der bislang ohne echte Beachtung am Rande meines Aufmerksamkeitsfeldes dümpelte. Und das bei mir, der ich doch das „schöne Buch“ über alles schätze.
      lg_jochen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: