3 Kommentare

  1. Gérard Otremba
    19. Januar 2015 @ 18:14

    Ich bin mit der Lektüre ähnlich weit und kann mich Deinem Zwischenfazit nur anschließen. Viele Grüße, Gérard

    Antworten

  2. Papyrus
    17. Januar 2015 @ 19:26

    Ich kann leider keine Eindrücke zu dem Buch mit dir teilen, da ich das Buch nicht besitze und somit auch nicht lese. Ich bitte dich aber weiter deine Eindrücke zu posten, denn ich bin sehr gespannt.

    Antworten

    • Jochen Kienbaum
      18. Januar 2015 @ 12:45

      Auch stilles Verfolgen ist jederzeit willkommen. Und wenn Du spürst, es sei an der Zeit Dich einzubringen, nur zu. (Egal ob gelesen, angelesen oder nicht gelesen.)
      lg_jochen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: