3 Kommentare

  1. Eva Jancak
    12. Oktober 2015 @ 23:53

    Gratuliere und freue mich auf das Lesen im November

    Antworten

  2. masuko
    12. Oktober 2015 @ 22:29

    Lieber Jochen,
    es stimmt, du wurdest “im Kreis der Buchpreisblogger nicht müde, den Teenager immer wieder zu preisen.” Egal ob in unseren Diskussionen, schließlich in deiner Rezension oder im Radio-Interview mit Frau Sárkány. Er war von Anfang an dein absoluter Favorit – das fand ich toll.
    Und darum habe ich mich an zweiter Stelle so mit dir gefreut, als heute der Gewinner verkündet wurde. An erster Stelle – ganz klar – mit Frank Witzel und dem Verlag Matthes & Seitz.

    Schöne Grüße, Jacqueline

    Antworten

    • Jochen Kienbaum
      12. Oktober 2015 @ 23:03

      Merci, Jacqueline. Für Matthes & Seitz freue ich mich natürlich auch riesig. Der Mut, ein so sperriges, aber grandioses Buch zu verlegen wurde zurecht belohnt. lg_jochen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: