2 Kommentare

  1. Bri
    21. Juni 2017 @ 10:25

    Ich habe das Hörbuch genossen – und muss sagen, es hat mir große Freude bereitet.
    https://feinerbuchstoff.wordpress.com/2017/05/24/underdogs/
    Beim Hören allerdings geht bei mir die Genauigkeit, was Konzeption angeht, etwas verloren. Deswegen würde ich jetzt nicht in großen oder weniger großen Wurf einordnen wollen. Ich fand es sehr unterhaltsam und sehr britisch und natürlich geht es – wie meist – um viel mehr als um Fußball. Das ist auch gut so. LG, Brigitte

    Antworten

    • Jochen
      22. Juni 2017 @ 10:58

      Sehr britisch, sehr unterhaltsam. Das stimmt. Aber es stimmt auch: bei weitem nicht so gelungen wie »Ein Sommer auf dem Land«. Den (selbstgesetzten) Maßstab muss sich Carr gefallen lassen. Zu seiner Ehrenrettung sei angemerkt »Sommer auf dem Land« entstand 6 Jahre später als die »Steeple Sinderby Wanderers« und ist(war) zweifelsohne sein Ewigkeits- und Meisterwerk. lg_jochen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: