2 Kommentare

  1. Marina Büttner
    23. November 2015 @ 10:30

    Danke, Jochen, für den Hinweis auf Norfolks Roman!

    Antworten

    • Jochen Kienbaum
      23. November 2015 @ 17:43

      Gerne, ein ungewöhnliches Roman, der für mich aber zu den besten von Norfolk gehört.
      Falls Du ihn Dir besorgen und ihn lesen solltest, wäre ich auf Deine Eindrücke zum Buch neugierig. lg_jochen

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

  Ich stimme der Verarbeitung meiner Daten zu

%d Bloggern gefällt das: