Wenn das Buch, das wir lesen, uns nicht mit einem Schlag auf den Schädel weckt, wozu lesen wir dann das Buch? _KAFKA

Zuletzt veröffentlicht

  • Ovid - Liebeskunst

    Parship und Tinder im alten Rom – Ovid lehrt die »Liebeskunst«

    Als die »Liebeskunst« um das Jahr Null unserer Zeit erschien, schlug sie ein wie eine Bombe. Ovid sorgte in Rom mit seinen frech-frivolen Versen für Furore. Wenig amüsiert zeigte sich der sittenstrenge Kaiser Augustus. Die »Liebeskunst« trug Mitschuld, dass der unliebsame Ovid in die Verbannung geschickt wurde.

  • Die Straße der Besten 2017

    Zum Jahresabschluss 2017 meine »Straße der Besten«

    Wer besonderes leistet, zu überzeugen weiß und nachhaltig im Gedächtnis bleibt, gehört auf die »Straße der Besten«. In alter Tradition am Ende des Lesejahres ein kurzer Blick zurück. Hier sind die Bücher, die mich im abgelaufenen Jahr ganz besonders erfreut haben.

  • Der Käfer im System

    Der Käfer im System – Oder: Ein vorläufiger Abschlussbericht

    Lustlos, ohne Antrieb, verloren im Raum. Der Blog steht kurz vorm Bankrott. Ich habe viel gelesen, aber nichts mehr geschrieben, weil Worte, Stil und Haltung nicht passen wollten. Ein »fetter Bug« steckt im System. Jetzt nehme ich mir eine Auszeit, ihn unschädlich zu machen.

 Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zu Genuß und Belebung oder zu Erkenntnis und Belehrung.    _GOETHE

Alle Beiträge
Blogger gegen Rechts

Meine Welt bleibt bunt!

Willkommen

Jochen Kienbaum

lustauflesen.de ist ein literarisches Logbuch von Jochen Kienbaum. Mehr über mich und den Blog …

Blog Abonnieren

Kostenlos und unverbindlich. Sie erhalten künftig eine Nachricht zu jedem neuen Beitrag. Geben Sie einfach Ihre Emailadresse ein.

Schließe dich 497 anderen Abonnenten an

Folgen Sie mir

lustauflesen.de in den sozialen Netzwerken.

Follow lustauflesen.de on WordPress.com

Warum ich lese

40 Liebeserklärungen an die Literatur

Read indie

Die Vielfalt unabhängiger Verlage

Sie haben
Fragen, Anregungen, Kritik?
Schreiben Sie mir!